Aktuelle Kundgabe
































 
 



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 











 

Freitag, der 22. Januar 2021 – 10:15 Uhr – tagsüber 8° M

Das dunkle Gewölk wird weichen

  1. Wie Ich schon sagte, das Licht Meiner Liebe wird sich hier auf diesem finsteren Planeten durchsetzen, mag es noch so finster aussehen und mag der Gegner sich noch so mächtig fühlen, denn bedenkt, dieser Machtrausch des Gegners, der ihn dort überkommen hat, ist auch nicht anders wie all die anderen Rauschzustände, denn Rausch bleibt Rausch und die Wahrheit ist, daß selbst der „beste“ Rausch wieder schnell verfliegt.

  2. Kurzzeitig fühlen sich die Anhänger Luzifers dort am Gipfel ihrer Macht und glauben tatsächlich, sie könnten die Sonne ausschalten, sie könnten Meine Macht brechen und sie würden nun erst recht das Zepter über die von ihnen in Angst und Furcht versetzten Menschen schwingen. Schaut, wie sie da vor Hohn triefen ob der von ihnen in alle Furcht und Nöten versetzten Menschheit, seht wie sie da kaum verborgen noch heucheln, doch den Triumph in ihrer Stimme nicht mehr verbergen können und bemerkt, wie sie vor keinen Menschen noch irgendeinen Respekt haben, weder vor den Alten noch vor den Kindern und vor den Säuglingen schon gar nicht und selbst das geheiligte Leben im Mutterleib wird von ihnen verfolgt. Gleisnerisch preisen sie ihre Neue Ordnung an, welche ja eh nur die alte und schlecht zusammen geschusterte Satansordnung ist, bei welcher der Mensch nichts mehr zählt weil nun Satan glaubt, seinen Himmel auf Erden nun endlich erreicht zu haben, denn Satans Himmel ist der wahren Menschen Hölle.

  3. Die Maske ist gefallen, alle Aglas mitsamt ihren Hanseln sind enttarnt und Luzifer-Satan schaut aus ihnen nun hohnlachend hinaus in die verängstigte Schar der Menschen, die da etwa noch an das Gute glauben oder geglaubt haben. Nun wähnt sich solch ein dunkles Gelichter an der Spitze der Macht und wird von ihrem Herrscher, dem Teufel freilich, mit der Krone der Bosheit, der Lügen, der Verderbtheit belohnt und alle raubtierhaften Triebe dieser Entarteten, dieser Bestien in Menschengestalt, kommen nun rücksichtslos zur Anwendung. Die Lüge der Corona Pandemie ist das Vehikel, welches zu ihrer Krönung geführt hat und ebensowenig, wie die Lüge eine bleibende Unterlage als Basis hat, ebensowenig verfügt diese Königslüge, diese Königsbegierde, über eine rechte Basis und Grundlage.

  4. Doch Ich lasse nun diesen Alptraum der Menschheit zu, damit die bessere Menschheit nun unter diesem Druck der von Satan verführten Obrigkeit im Herzen zutiefst erschüttert wird, denn anders bekomme Ich sie auch nicht wachgerüttelt. Ihr hingegen, die ihr ja nun schon gut Meine Offenbarungen kennt und hier besonders durch die Lebenswinke gut wachgerüttelt worden seid in all diesen letzten Jahren, habt da den Vorteil der „Erstgeburt“ und seid somit die schon reifer gewordenen Menschen und könnt deswegen mit dem Schwert der Wahrheit in der Liebe zu den Nächsten umgehen und bei denen noch so manchen festen Strick durchhauen, doch ihr selbst mußtet ja nun ebenfalls erst einmal von Mir erreicht und deutlich wachgerüttelt werden. Viele haben das ja nun auch nicht angenommen, und wollten sich selbst von Mir nicht aufrütteln lassen und ebenso ist dies bei der gesamten Menschheit der Fall, weswegen die meisten ja auch erst Drüben im Jenseits erwachen werden.

  5. Das dunkle Gewölk dort am Himmel welches das Licht der aufgehenden Sonne verzehren will glaubt in seinem Wahn, daß sie das auch tatsächlich vermöchte und so mögen auch eure Agla mitsamt ihren Hanseln und ebenso der Biden dort in Amerika mit seiner Agla dort der Meinung sein, sie hätten nun gesiegt und die drohende Gefahr, die ihnen dort durch Trump entstanden ist, sei nun gebannt. Nun, das mag so scheinen, wenn man Mich weder kennt noch Mich als Jesus Christus überhaupt ernst nimmt und ebensowenig nimmt man dann auch Meine Kinder ernst. Ja, es mag so scheinen und in deren Wahn sieht es auch faktisch so aus, als daß nun der große Gott so allmächtig doch nicht ist und sein kann, wie da seine Gläubiger stets dachten und also kann man sogleich auch Seine Anhänger verfolgen und ausmerzen und sie nun, auf deutsch gesagt, ebenso ans Kreuz schlagen wie es diese Kabbale vor 2000 Jahren ja auch nicht anders mit Mir getan hat.

  6. Doch wie war es denn in Wirklichkeit? Bin Ich denn nicht in drei Tagen leiblich wieder auferstanden und habe Satan die Krone der Herrschaft über diese Erde entrissen und der Gegner wurde in alle Winde zerstreut, so daß sein angeblich großer Sieg über Mich letztlich nur ein reines Schattenspiel gewesen ist und seine größte Niederlage eingeleitet hat. Und jetzt will Ich es, daß auch Meine Kinder, also auch ihr, nun dieselbe Überwinderkraft von Mir erhaltet, Meinen Geist also, mit welchem ihr Satan besiegt. Ich will euch Meinen Geist zukommen lassen damit ihr somit Mein Erbe antreten könnt und genau deswegen erlebt ihr momentan auf Erden all diese Finsternis.

  7. Wer da eine reine Seele schon geworden ist und deswegen auch einen reinen Leib hat, dem wird der Gegner freilich nichts antun können, denn nicht nur die Seele, sondern sogar auch der Leib solch eines Mich über alles liebenden Menschen wird von Mir aus jedweder Gefahr entrückt. Doch das ist bei euch so noch nicht vollständig gegeben aus dem einfachen Grund heraus, weil ihr euch zwar mit eurer Seele schon zu Mir hin orientiert habt, doch euren Leib noch nicht in der Gänze von allem Bösen gereinigt und befreit habt. Da ist noch zuviel Schlacke ansässig und das allein erklärt, warum Ich da nun extra auch eurer Reinigung von der letzten Schlacke wegen, all diese Drangsal auch zulassen muß. Ihr sollt ja herrlich wie ein Diamant in Meiner Liebe funkeln und die Euren erfreuen und aufrichten und gerade deswegen müssen solche finsteren Umstände auch noch sein, damit zum einen ihr selbst und zum anderen aber auch eure Nächsten dort noch weitgehend vom Nervengeist Luzifers abgeödet werden.

  8. Wer von euch noch zuviel Nervenäther verkonsumiert, der wird ja somit auch noch von all solchem Gewölk dort bedroht bzw. auch noch belangt und in Mitleidenschaft gezogen werden deswegen, weil er selbst noch nicht diese die Dunkelheit vertreibende Kraft einer Sonne hat. Darum komme selbst Ich wie in Wolken verhüllt zu euch, damit ihr nicht durch Mein Liebeslicht zu Schaden kommt und Mir nicht ebenso flieht, wie die Dunkelheit Mir flieht. Wem von euch könnte Ich denn jetzt schon so deutlich entgegenkommen, wie ihr das meist schon fordert. Eben habt ihr noch in euren Sünden geschwelgt und Mich somit an einen weit entfernten Ort gewünscht und im nächsten Moment, weil es euch sodann logischerweise wieder schlechter geworden ist, ruft oder schreit ihr sogleich wieder zu Mir. Nun, nun, da muß Ich Mich ja sogleich wieder in den Wolken verhüllen um euch nicht vor der Zeit anzutreffen.

  9. Deswegen müssen nun auch genau diese dunklen Tage kommen in welchen sich der Gegner unbesiegbar glaubt und Meine Herde sich einsam und verloren fühlt, damit dann endlich auch bei ihr diese letzte Seelenschlacke aufgrund der noch immer vorhandenen Sündenlast ausgetrieben wird, und nichts ist dabei effektiver als der sich im Machtrausch befindliche Gegner. Wer jedoch schon völlig frei und sauber in seiner Seele geworden ist, der wird dieses luziferische Schauspiel ganz ruhig und neutral betrachten können und wird die Tage zählen, wielange dieses Schauspiel gerade der schwachen Menschen wegen auch andauern muß.

  10. Die Schlacht auf der Erde findet gegenwärtig statt und Ich habe euch dafür dieses Bildchen mit dem Gewölk am Erdhimmel gegeben - und es kämpft der große Drache mal wieder um Meinen Thron den er glaubt, nun vollständig errungen zu haben und also gönnen wir ihm diesen kurzen Triumph. Aus den Himmeln ist er ja eh schon verbannt worden, doch nun muß und soll er auch aus euch bleibend verbannt werden, doch da sehe Ich bei vielen hier auch unter euch noch einen großen Kampf und ihr hättet es lieber gehabt, wenn da wieder andere für euch kämpfen würden. Gerade unter den Weiblein besteht die Unsitte, daß sie da auch zumeist nur wieder die Männer aufpeitschen wollen um sie in die Auseinandersetzung nach Außen zu hetzen, wo sie doch selbst innerlich in ihrer Seele tätig sein sollten, um auch die letzten Reste Luzifers aus sich zu verbannen.

  11. Es wird erst dann aus Meinen Getreuen deren Sonne hervorstrahlen können, wenn sie sich zum einen soweit in ihrer Seele gereinigt haben und wenn Ich zum anderen das Signal zum Aufbruch dazu gebe. Mit anderen Worten: Wenn Meine Getreuen von Meinem Geist angeweht werden, von dem Pfingstgeist, dann erst treten sie in der Gänze hervor und werden diesem Gewölk, werden diesen Schatten, werden dieser Finsternis den Garaus machen. Vorerst werden erst jene nach Außen treten, die da in ihrer Seele zwar schon um die Wahrheit ringen, die sich jedoch durch ihrer Lüste Ängste noch immer vom Gegner beherrschen lassen. Ihre Angst wird sie hinweg von Mir nach Außen treiben und dort werden sie freilich schon gut vom Gegner bedient werden.

  12. Ein Wort noch zu Trump, denn viele Menschen sind ja nun deutlich enttäuscht worden, haben sie doch große Hoffnungen auf ihn gesetzt. Seine Zeit kommt noch, der Same mußte erst gelegt werden und die Saat mußte aufgehen um dann im Lichte der Sonne zu reifen, also unter Meiner Aufsicht. Jetzt wird es also ernst, denn die Saat ist aufgegangen und die Ernte steht an. Was jedoch soll geerntet werden? Freilich Meine guten Kinderlein, die zum Brot des Lebens werden und ebenso soll die böse Brut, soll all das untaugliche Unkraut verbrannt werden.

  13. Während hier bei euch in Deutschland, doch ebenso in Europa insgesamt, die Polizei und das Militär konsequent von all diesen hochemanzipierten Weibsen mit deren Hanseln, die dort von der Kabbale über das Militär gesetzt wurden, regelrecht enthauptet und somit quasi vernichtet wurden, hat Trump ja nun deutlich das genaue Gegenteil getan, denn dort sind neue und gute Strukturen geschaffen worden um gerade an diesen Bastionen der Ordnung und des Ernstes, für die die Polizei und das Militär stehen, wieder vernünftige und ordnungsgemäße Befehlsketten einzurichten, die weitgehend auch funktionieren werden.

  14. Bedenkt, wie höchst dumm der Kommunismus handelt und stets gehandelt hat. Unter Lenin und Stalin wurden beispielsweise die besten Offiziere hingerichtet, weil sie für die Kommunisten eine Gefahr darstellten und jene Teufel in Menschengestalt auch schon zu recht eine Aufruhr des stets konservativ ausgerichteten Militärs fürchten, und als Stalin sodann seinen Welteroberungskrieg begonnen hatte, da verfügte er deswegen, bis auf wenige Ausnahmen, kaum über ausgebildete Offiziere und so hat ihn die zahlenmäßig weit unterlegene Armee Hitlers aufgrund ihrer weitaus überlegenen Geisteskraft und Kompetenz sehr leicht überrennen können und wäre seinerzeit Amerika nicht dem Stalinreich zur Hilfe gekommen und hätte das Stalinreich nicht mit Waffen, Ausrüstungsmaterial, nicht mit Ausbildern, Instrukteuren und allem möglichen versorgt, so wäre Stalin schon damals an seiner Mordpolitik dem eigenen Volke gegenüber zugrunde gegangen, doch das Schicksal holte ihn ja deswegen auch später ein und somit hinkte das Riesenreich Rußland jahrzehntelang hinter dem Westen hinterher, weil es seinerzeit seine besten patriotischen Kräfte umgebracht hatte. So geht der Kommunismus stets vor und das genau habt ihr auch all die Jahre innerhalb von Europa deutlich sehen können!

    Oder seht ihr die Parallele zum heutigen Europa und hier besonders zu Deutschland nicht, wo deren unfähigste, dem Kommunismus dienende Politiker die eigenen Ordnungskräfte, die Polizei, die Richter und auch das Militär insgeheim beinahe schon zerfleischt haben? Deswegen auch wird in Amerika das Licht Meiner Liebe erstrahlen und das Militär im Zusammenspiel mit der Polizei und den Gerichten wird das teuflische Regime hinwegfegen, denn die Saat ist dort drüben schon gut aufgegangen, doch hier bei euch in Westeuropa eben nicht.

  15. Wer sollte denn beispielsweise in Deutschland das Ruder herumreißen von all diesen Hanseln, die dort unter dem Rocke irgendeiner Agla hervorlugen oder sich sogar noch hinter ihresgleichen verstecken? Die fähigsten Politiker, Wirtschaftsführer, Polizisten, Militärs etc. sind schon soweit zum Schweigen oder, wie ihr sagt, um die Ecke gebracht worden, so daß nun kein fähiger Mensch vorhanden ist, der wie seinerzeit unter Hitler noch einmal das Steuer herumreißen könnte und viele selbst unter euch haben ja noch nicht entweder ihre Sexualität oder ihr Emanzentum überwunden, so daß sie beispielsweise die Leistung von Hitler noch immer dämonisieren müssen, damit sie bloß nicht ihre eigenen Dämonen in sich herausfordern und genau deswegen, weil durch dieser Weiber Last und Lust gerade auch in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz, die eigene Herkunft noch immer verleumdet und verraten wird, habe Ich Selbst es nun so verfügt, daß Amerika nun auch einmal seine große Schuld gegenüber den Völkern zu bezahlen hat, die es beinahe ein Jahrhundert nach Strich und Faden belogen und betrogen hat.

  16. Wahrlich, es gibt nun keine andere Macht hier auf der Erde als das vom Tiefen Staat eroberte Amerika, welches soviel Leid den Menschen angetan hat und wer da noch immer glaubt, es seien die bösen Deutschen seinerzeit gewesen, dem ist nicht mehr zu helfen und der wird noch einen schweren Stand hier auf Erden auszufechten haben! Wer den damaligen Befreiungskampf des Deutschen Volkes noch immer dämonisiert, der muß sich wahrlich nicht darüber wundern, wenn es ihm selbst dann nicht gelingen wird, sich aus den Ketten Satans zu befreien!

  17. Deutschland, die deutschen Länder innerhalb von Europa und von ihnen ausgehend die anderen westlichen Länder, denn Rußland steht für sich selbst da, werden sich erst dann aufraffen, wenn die Schlacht in Amerika beginnt und wenn dort das dunkle Gewölk unschädlich gemacht wird. Dann erst wird auch von Mir das Zeichen gegeben, daß nun auch Meine Kinder hervortreten sollen und das Strahlen und Widerstrahlen zwischen den Kontinenten beginnt, dann erst werden sie auch von Mir aus Meinen Geist überkommen. Doch ein „Gutes“ für euch und etwas sehr Negatives für die Kabbale hat dieses Dahinschlachten eurer guten Kräfte im Militär als auch bei der Polizei dennoch, denn nun fehlen eben die benötigten Kräfte für diese Impfaktionen, für die Hausdurchsuchungen und den anderen Durchführungsverordnungen gegenüber dem eigenen Volke.

  18. Bleibt solange geduldig und arbeitet eure Sündenlast konsequent ab bis Ich euch ergreifen kann und glaubt nicht, ihr könntet schon jetzt irgendetwas bewegen. Eure besseren Anwälte haben versagt, eure besseren Ärzte haben versagt, eure wenigen besseren Politiker haben versagt, eure besseren Journalisten haben versagt, euer besseres Militär als auch die Polizei haben deutlich versagt, von den Priestern schon gar nicht zu sprechen und überhaupt wird ohne Mein Zutun sich schon rein gar nichts bewegen, außer daß die Karre nur immer tiefer in den Dreck gefahren wird. Aber das bedeutet nicht, daß die bisherige – wenn auch nur minimale Bewegung von irgendwelchen noch besseren Menschen nichts eingebracht hätte: Nein, das alles war und ist nötig, damit noch viele Menschen wachgerüttelt werden, bevor sie das Unheil im Schlafe getroffen hätte und insofern ist die Arbeit all dieser besseren Menschen von Mir auch gesegnet gewesen und sie war also keineswegs umsonst!

  19. Jeder, der sich im guten Sinne für seine Nächsten bewegt hat und also so auch tätig geworden ist, hat auf jeden Fall etwas sehr Gutes getan, was Ich ihm auch sicherlich anrechnen werde, denn auch er hat im Kleinen einen Samen gelegt. Doch im Großen kann sich erst dann etwas bewegen zum Guten der Menschheit, wenn Ich Selbst Mich in Meinen Kindern an die Spitze setze und sie deswegen mit Meiner Geistkraft den Gegner faktisch niederringen werden.

  20. Hiermit bestätige Ich Trump, denn wie gesagt, Trump hat dort in Meinem Sinne schon gut gewirkt, der Same in den USA ist gelegt, das Militär und die Ordnungskräfte sind eingesetzt, China als momentan böseste Staatsmacht hier auf Erden ist deutlich erkannt und ebenso auch der tiefe Staat in Deutschland und so kann und sollte nun ein jeder Mensch wissen wo er steht. Es werden noch genügend dunkle Tage kommen, aber dennoch wächst Mein Liebeslicht stetig an. Verzaget also nicht, haltet stand und laßt euch nicht noch kurz vor der Ziellinie vom Gegner zu Fall bringen. Es muß alles so sein, damit auch ihr selbst noch gerettet werdet!

  21. Amen. Amen. Amen.