Neue Kundgaben‎ > ‎

Der Unglaube nicht nur der Mächtigen

Sonntag, der 29. November 2020 – 9:30 Uhr – tagsüber 8° M

Der Unglaube nicht nur der Mächtigen

  1. Wir können noch einmal einen Blick auf die Mächtigen hier auf Erden werfen, jedenfalls auf jene, die da glauben hier die Machthaber zu sein und wie sie nun das dumme und unwissende Volk mit Maßnahmen drangsalieren um sie gefügig zu machen, sich ihren Plänen dort willenlos zu unterwerfen. Diese irdischen Machthaber haben sich zum großen Teil ja nun selbst willenlos dem Teufel, sprich Luzifer, hingegeben und fordern deswegen dieselbe Willenslosigkeit von ihren Völkern. Die Sklaven, die den Befehlen Luzifers bedingungslos gehorchen, zwingen also die Völker ebenso in diese Sklaverei und das vermögen sie dort sehr leicht auszuführen, wo sich jene dummen und völlig unwissenden Menschen befinden, die sich durch ihre Trägheit in geistiger Hinsicht selbst schon wieder zum Tiermenschen gestaltet haben.

  2. Doch Meine Kinder hingegen, also auch ihr, sollt in euch diese letzten tierischen Züge ausmerzen, damit Ich euch wieder aufhelfen und aus der Gefahrenzone des Antichristen hinausführen kann. Ihr seht ja und wißt es nun deutlich, was euch dort diese drei Sechsen eingebrockt haben. Ich habe euch keinesfalls deswegen verdammt, weil ihr euch dort der Sexualität oder der Emanzipation hingegeben habt, sondern Ich habe euch gerade hier in diesen Schriften die Folgen dieser rein satanischen Handlungsweise aufzeigen wollen mit welchen jene Glaubenskraft verlustig geht, die unbedingt erforderlich ist um diese Schachzüge des Gegners rechtzeitig zu erkennen und unschädlich zu machen.

  3. Meine Worte an euch, hier niedergeschrieben, sollten niemals eine Spaltung der Geschlechter auslösen noch sollten sie euch in Furcht und Schande versetzen, wie das leider viele mißverstanden haben, die dort noch zusehr unter der Fuchtel des Gegners stehen. Meine Worte hier gegeben, sollten euch stattdessen wieder die Einheit verstehen und erleben lassen und ihr solltet nun endlich einmal diese hinreichende Geduld mit eurem Ehegefährten aufbringen und das könnt ihr, wenn ihr euch hingebungsvoll an Mich wendet. Das genau gehört zur Prüfung dazu, diese Geduld mit welcher ihr diese anderen zwei Sechsen in euch bezwingen solltet.

  4. Nun seht ihr die Folgen dessen, die geschehen, wenn man sich nicht an Meine Gebote hält, weil diese hingebungsvolle Nächstenliebe, die zu erwerben unbedingt nötigt ist, wollt ihr auch nur eure kleinste Beziehung innerhalb eurer ehelichen Gemeinschaften aushalten, eben nicht ausgehalten wurde und ihr euch durch die Ungeduld des luziferischen Wesens sodann in diese geschlechtlichen als auch emanzipatorischen Doktrinen des Gegners verstiegen habt! Nun seht ihr euch der Tatsachen ausgesetzt, wie diese nur irdischen Machthaber dabei sind, die gesamte Menschheit in den Kerker des zutiefst gottlosen und nächstenfeindlichen Kommunismus zu zwingen, welcher nur den Machthabern zugute kommt, weil sie sodann walten und schalten können ganz so wie es Luzifer in ihnen beliebt, doch die Menschheit selbst darüber hilflos wird und darbt, denn sie haben das Tier in sich entfesselt und stehen ihm nun machtlos gegenüber.

  5. Jeder von euch hat demzufolge erleben müssen, wie ohnmächtig er diesen Plänen der irdischen Machthaber ausgeliefert ist, die sich keineswegs an die Gesetze und Verordnungen halten, sondern die willkürlich alle Rechte und Gesetze für ihre eigenen teuflischen Zwecke brechen können. Da mag ein Arzt, ein Anwalt, ein Richter, ein Journalist, ein Priester, ein Wissenschaftler etc. geglaubt haben, er bräuchte dort nur auf die Wahrheit, nur auf das Recht, nur auf die Wissenschaft oder die Religion hinzuweisen und der Gegner würde sich fügen, doch das ist alles Unfug, denn die Wahrheit ist, daß es sich ja nun niemals um die Wahrheit, niemals um das Recht oder die Nächstenliebe gehandelt hat, sondern genau das soll doch im Zuge des Stalinistischen Kommunismus ausgemerzt werden. Ihr hier im Westen seid einfach zu lau und träge gewesen und was wißt ihr denn schon vom Stalinismus, besteht doch der allgemein höchste Glaube oder besser gesagt Unglaube darin, alles das zu verwerfen und zu verteufeln, was dort seinerzeit im sogenannten Dritten Reich für die Freiheit der Völker von genau denselben sie beherrschenden und versklaven wollenden Strukturen getan wurde.

  6. Solange die Menschen all diese bösesten Verleumdungen gerne glauben und solange sie es als schlimmsten Rufmord annehmen, wenn man sie mit solchen Begriffen wie „Nazi“ oder „Rechtsextremist“ belegt, solange haben sie das Lügen- und Betrugsnetz Luzifers nicht durchschaut. Ja, Meine lieben Kinder, wer von euch bereit ist Mir zu folgen, der ist doch damit schon eindeutig als rechts, als Aufrechter, als patriotisch national gekennzeichnet, denn was glaubt ihr bedeuten denn wohl diese Begriffe im Kern? Fakt ist, daß genau diese national-patriotisch gesinnte Denk- und Handelsweise derjenigen des Tiefen Staates diametral gegenübersteht!

  7. Im Unglaubenssystem jener, die sich dem Tiefen Staat hingegeben haben, bin doch Ich Selbst der Schlimmste von allen, jedenfalls betrachten sie Mich so, doch hüten sie sich, das auch nach Außen hin allzu deutlich verlautbaren zu lassen. Ich Selbst bin doch für sie der schlimmste „Nazi“, der schlimmste Patriot, der schlimmste Vaterlandsliebhaber, der schlimmste Weiße, der schlimmste Feind, denn Mein Reich, das Himmlische Jerusalem, ist doch genauso ein Reich derjenigen, die dieses Reich lieben, die danach streben und die alles dafür tun wollen, um in dieses Himmelsreich zu gelangen und so solltet ihr unbedingt verstehen, warum selbst Ich in dieser Terminologie des Gegners wie ein „Nazi“ und Verbrecher behandelt werde, denn im tiefsten Kern zielt der Gegner doch eh nur gegen Mich und somit nur stellvertretend gegen euch als Meinen Kindern.

  8. Doch muß Ich eben Geduld mit euch haben und muß darauf warten, wann ihr euch endlich einmal besinnt aus euch dieses luziferische Gedankengut herauszureißen. Mein Reich wird immer nur derjenige erleben, der sich dort mit aller Gewalt aus diesem Bannkreis Luzifers herausgerissen hat und genau deswegen, damit es euch auch gelingt, stehe Ich an eurer Seite und genau deswegen gibt es auch Meine Lebenswinke, die ungeachtet dessen, daß der Schreiberling noch längst nicht vollauf Geistig Wiedergeboren ist, aber dennoch das in der Summe aussagen, was Ich Selbst euch mitzuteilen habe! Haltet euch daran und ihr werdet Mich mehr und mehr wahrnehmen und all diesen irdischen Machthabern damit ein Schnippchen schlagen.

  9. Noch habt ihr Angst vor solchen teuflischen Plänen, wo diese Elite Satans euch mit einem diabolischen Impfmittel die Willenskraft rauben will, noch haben viele unter euch Angst vor ein angebliches Virus, welches überhaupt nicht existiert. In den Impfmitteln befinden sich gewissermaßen kleine, nennen wir sie ruhig Kampfroboter, welche das gesamte Immunsystem zwingen sich völlig verausgabend damit zu befassen und somit werden durch solch eine Impfung auch nur die natürlichen Abwehrkräfte außer Kraft gesetzt genau so, wie dies momentan ja auch im gesamtgroßen Kontext erdweit geschieht und sicherlich soll so auch jeder damit geimpfte Mensch dem Kontrollsystem Luzifers unterstellt werden.

  10. Doch warum sind auch hier unter Meinen Kindern noch einfach viel zu viele, die diesen gesamten teuflischen Plan, der ja schon seit Jahrzehnten bekannt ist, nicht geglaubt haben und sich viel lieber der Überzeugung hingeben, daß dieses damalige Dritte Reich, welches sich diesem Gegner seinerzeit erfolgreich entgegengestellt hat, das ultimative Reich des Bösen gewesen wäre! Warum haben viele, angeblich Wissende unter euch, die Existenz eines Virus geglaubt, haben damit auch all das Böse geglaubt, welches euch über eure Vätern und Großväter erzählt wurde, denn all diese unglaublichen Verleumdungen gegenüber euren Ahnen spuken doch noch immer, sozusagen virulent, in den Köpfen und Herzen der Menschen, die sich damit selbst schwächen und ihre Widerstandskraft gegenüber Luzifer damit verloren haben.

  11. Warum wissen es viele unter euch nicht, daß der Virus der Wahrheit damals die Völker erfaßte und befreite bis eben der Gegner grausam zurückschlug und warum wißt ihr es heutzutage kaum, wie der Virus der Lüge, genannt Corona mit diesem unglaublichen Lügengebilde einer angeblichen Pandemie auch schon gekrönt worden ist und mit dieser Königslüge die Herzen der Menschheit verängstigt und bezwingt? Es gibt keinen Virus, denn das, was da als Virus bezeichnet wird sind ja nur die Bruchstücke eines sich in der Auflösung befindlichen Bakteriums oder auch die Vorstadien, bis sich daraus ein Bakterium entwickelt! Wenn seinerzeit sich die Menschheit mehr an Mich gewandt hätte, dann wäre die Wahrheit nicht nur virulent, also bruchstückhaft, sondern sie wäre real geworden. So war der hitlerische Traum von der Befreiung der Völker auch nur virulent, um es einmal so zu benennen. Hitler hätte sich geistig weiter entwickeln müssen um diese Gefahr des Weltkommunismus erfolgreich auszuschalten und ebenso steht ihr nun da. Ihr befindet euch letztlich in derselben Situation, die seinerzeit zwar für Deutschland insgesamt bezwungen wurde, die jedoch im erdgroßen Maßstab gerade durch den Stalinismus gescheitert ist, denn Stalin ließ sich von den Rothschilds, also den Khasaren ebenso austricksen, wie dies zuvor mit England und Amerika geschehen ist.

  12. Doch die meisten von euch haben sich ja nun deutlich ebenso austricksen lassen, denn Rußland steht für den Sohn, Amerika steht für die Tochter und England steht für die Mutter, während das Vaterland mit Deutschland vorgebildet ist. Ironie der Geschichte, möchte man in Unkenntnis geistiger Tatsachen meinen, daß nun das Vaterland zum Bollwerk des Gegners gehört, während sich dessen Kinder Rußland und Amerika diesmal auf der richtigen Seite befinden. Freilich tobt dort in Amerika noch eine große Schlacht darum, die allerdings intern schon entschieden ist, doch noch vieler unschlüssigen Menschen wegen, die nun endgültig eine Position beziehen müssen um sich eindeutig der einen oder der anderen Seite anzuschließen, lasse Ich noch den gewissen Nebel des Unentschieden zu, damit sich wie gesagt, noch der ein oder andere entscheiden kann. Hier also ist die Geduld gefragt, denn ohne sie wird nichts Gutes gelingen.

  13. Amerika, welches seine Seele ja schon beinahe vollständig an den Gegner verkauft hatte, muß deswegen auch eine großartige Schlacht darum führen, sich von den Lieblingen Luzifers, den Khasaren, zu befreien und ebenso wird dies auch bei den anderen Ländern speziell hier in Europa der Fall sein. Doch bevor dies hier in Europa geschehen kann, muß zuerst der vollständige Entscheidungsprozeß der Völker vollzogen sein und der steht nun bald vor dem Abschluß. Ihr solltet euch also schon deutlich entschieden haben, um von den so typisch virulenten Zustand des losen Glaubens, dem nur gedanklichen Zustand, in welchem ihr keine geistige Kraft aufbringen könnt, dann endlich in das feste Stadium des danach Handelnden zu gelangen, sozusagen in das Stadium verwandelt zu werden in welchem die Schlacht gewonnen wird. Es nutzt also überhaupt nichts, euch da nur im virulenten Stadium zu befinden, denn das alles ist noch irreal. Ihr solltet euch deswegen auch nicht von einem nicht existenten Virus in die Falle locken und bezwingen lassen! Hier in dieser kleinen Analogie steht das nichtexistente Virus für den schwachen und kraftlosen Glauben und das feste Bakterium, welches tatsächlich real vorhanden ist, für die Kraft der Handlung.

  14. Es gibt keinen Virus, aus und basta. Es gibt da nur die gewissen Auflösungsformen, diese gewissen Bruchstücke, diese gewissen Prä-Stadien eines Bakteriums! Wollt ihr euch also von etwas bezwingen lassen, was es überhaupt nicht gibt? Doch solange euer Glaube an Mich ebenso virulent, also unreal ist, solange werdet ihr eben nicht die Festigkeit dieses lebendigen Glaubens an Mich erleben. So einfach ist das. Der nichtexistente Virus von der angeblichen Wissenschaft der Virologie postuliert, ist ebenso wirr und irreal, wie es in den Köpfen solcher Scheinwissenschaftler ausschaut! Euer gegenwärtiger Hauptvirologe zeigt dies ja mit seinem wirren Äußeren und seinen wirren Auftreten besonders deutlich.

  15. Wollt ihr euch dort mit jenem Impfstoff ein Mittel verabreichen lassen, welches die lebenswichtigen Bakterien in euch bekämpft, nur weil ihr selbst mit eurem seelischen Gebaren so lau und träge geworden seid und ihr selbst die Festigkeit eures Glaubens in Hinblick auf Mich untergrabt? Die Bakterien zeigen euch auf der materiellen Ebene nur das Vorhandensein der Lebensgeister an! Vereinigt euch in der Kraft eures liebevollen Glaubens an Mich und stellt die Differenzen mit den Euren ein. Es geht um weitaus Höheres, als was ihr da in der Beklommenheit eurer Glaubenslosigkeit denkt. Es geht um Ein und Alles, denn es geht hier ganz deutlich nur um Mich in euch, um Mich, um den Geist, um den Vater und um das Erreichen eures himmlischen Vaterlandes, um die Auferstehung Meines Geistes in euch! Bedenkt das!

  16. Weder der russische noch der amerikanische Präsident sind sich der komplexen Verhältnisse dessen bewußt, was Ich euch hier mitteile und wenn diese zwei Führer ihrer Völker noch immer nicht die Wahrheiten von früher aufdecken und sie sich weiterhin nicht getrauen, die damaligen Fehler und Versäumnisse kundzutun, dann werden sie ebenso im erdgroßen Maßstab scheitern, wie dies weiland unter Hitler geschehen ist. Solange Putin noch Angst hat, die Angriffspläne Stalins seinerzeit offenzulegen und wenn er stattdessen noch immer den Freiheitskampf des damaligen Deutschlands negativiert und somit den Juden in sich nicht bezwingen will, solange auch unterliegt er diesem und bei Trump ist das ebenso der Fall. Sie mögen zwar einen guten Anfang gemacht haben, ebenso wie Hitler oder Napoleon seinerzeit, doch den Rest, der in der Überwindung dieses virulenten Stadiums liegt, den wollen auch sie nicht umsetzen.

  17. Es bleibt also, wie üblich, wieder an Mir hängen und Ich muß, der Schwäche dieser gegenwärtigen Führer wegen, dann auch wieder Selbst eingreifen um Meinen wirklichen Kindern auch zu helfen.

  18. Deutschland, unter diesem Weiberregime, tut nun auch alles nur Erdenkliche um es mit diesem Amerika und diesem Rußland zu verderben und gut, die Reaktionen beider Länder werden nicht lange auf sich warten lassen und es steht ja nun noch immer eine Antwort seitens Rußlands auf diese ebenfalls abscheulichen Lügen und Provozierungen seitens des Westens und hier besonders von Seiten des Agla-Regimes gegenüber Putin im Raum und noch schlimmer handelt das Regime gegenüber Trump. Ich sage nun nicht, daß ein Blitzkrieg von Seiten Rußlands das europäische Problem endlich beseitigt, sondern Ich weise auf Folgendes hin:

  19. Da nun faktisch der Westen, hier durch das Militärbündnis der NATO vertreten, Rußland ständig provoziert und für die Bürgerkriege an den Randzonen dieses Riesenlandes verantwortlich ist und hier auch Deutschland eine Schlüsselrolle innehat, und wenn hier im Westen gerade durch die Borniertheit und völlige Verblödung der Völker durch ihren exzessiven Genuß bedingt, sich die Pläne Luzifers beinahe schon im Endstadium befinden, dann wäre ein russischer Einfall das kleinere Übel, denn Rußland steht dort nicht unter der Fuchtel dieser virulenten satanischen Bewegung und ebenso wäre es, wenn Amerika hier in Deutschland aufräumen würde und aufgrund der auch von deutschen Boden ausgehenden Manipulation der amerikanischen Wahl wäre auch das legitim, zumal sich das amerikanische Militär eh schon in Deutschland befindet, während das russische erst noch dahingelangen muß. Es stehen also diese zwei Möglichkeiten zur Disposition, denn das Deutsche Volk hat seine eigene Kraft zur Befreiung durch seine unglaubliche Trägheit und Blödheit vor allem auch durch die Dämonisierung der damaligen Freiheitsbewegung des Deutschen Volkes, die ja nun deutlich von Mir her unterstützt wurde, damit eindeutig verworfen und ist deswegen auf die Hilfe entweder vom Sohn oder von der Tochter abhängig! Das vierte Gebot wurde hier von Seiten des Deutschen als auch der Gesamteuropäischen Völker deutlich mit den Füßen getreten.

  20. Bleibt nun noch zu hoffen, daß sich Sohn und Tochter nicht selbst wieder in die Haare kriegen. Nur Ich allein weiß um den Ausgang von allem, doch ihr selbst seid noch viel zu lau und träge, als daß Ich euch dahingehend etwas mitteilen könnte. Ihr müßt erst selbst an euch arbeiten innerhalb eurer Familien um euch wieder mit euren Kindern, also mit den Söhnen und Töchtern zu vereinigen und ebenso sollten sich die Geschwister untereinander wieder versöhnen um von der drohenden Gefahr des glaubenslosen virulenten Zustandes befreit, endlich zur festen Glaubensgrundlage zu erstehen. Wenn ihr euch nur mit euren Töchtern wieder vertragen würdet, dann wäre die Beziehung zu Amerika auch nicht hilfreich für die Lösung dieser gegenwärtigen Probleme, denn ohne Rußlands Beistand führt das letztlich auch zu nichts und wenn ihr euch nur mit euren Söhnen, sprich mit Rußland, vertragen würdet, dann würde das letztlich auch nicht zum Erfolg führen.

  21. Ihr müßt euch also weitaus mehr auf Mich konzentrieren um sodann die Kraft zu empfangen, euch mit euren Kindern und Geschwistern real zu versöhnen.

  22. Dies noch einmal ein kurzer Blick auf eure gegenwärtigen Verhältnisse, die insgesamt noch völlig virulent sind. Amen. Amen.