Nehmt euch nicht so wichtig

 

Freitag, der 7. November 2014  8:35 - 9:40 Uhr sonnig-kühl 5° tagsüber 13° M

Nehmt euch nicht so wichtig

  1. Ihr seid noch nicht so weit, diese Wahrheit klar und deutlich zu erfassen, wie es da um diese alte Menschheit bestellt ist und wie genau dieser Sterbeprozeß verläuft, denn ihr habt den dazu erforderlichen Geist in dieser Größe noch nicht erreicht und also kann und werde Ich es euch nur in diesen Gleichnissen, in diesen Entsprechungen sagen und zeigen, was auf euch zukommt und das für euch momentan beste Gleichnis besteht in dem, wenn ihr die gesamte Menschheit wie einen Menschen auffaßt, der wie gesagt nun bald auf dem Totenbett liegt und seine letzten Tage aushaucht.

  2. Sein Gehirn ist zerstört und deshalb entspringen da nur dämmerlichte und wahnwitzige Gedanken und unzusammenhängende Handlungen, er krallt sich an sein Leben und er läßt dort diese künstliche Beatmung und Versorgung nicht los, er braucht seine Rohstoffe, sein Erdgas und Erdöl, seinen Atomstrom, seine minderwertigen Waren und Güter, seine nun sehr primitiv gewordene Religion, denn dieser Mensch kann nicht mehr zusammenhängend denken oder handeln, sondern sein Gehirn will sich nun auf Kosten all der anderen Organe da bereichern um noch länger am Leben bleiben zu können. Doch was ist solch ein jämmerliches Leben wert, welches Mich, seinen Schöpfer, dort für ein Barrel Erdöl verkauft und wo also das Linsengericht dieses Esau-Menschen sich in Erdöl verwandelt hat?

  3. Haltet euch da raus, Meine Kinder, und laßt euch da nicht durch eure Hurenmedien von Presse, Funk, Fernsehen und diesem international verschalteten Rechenwerk dieser sogenannten Computer irre machen, denn sie stehen nur für den falschen Propheten aus dessen Maul da Lüge um Lüge entfleucht und dort gibt es schon längst keine Wahrheit mehr. Diese Journalisten, all diese Schreiberlinge dort huldigen bis auf seltene Ausnahmen Luzifer und deswegen werden sie ja auch ihren Lohn von ihm erhalten, einen Lohn, der sie bis zur Hölle fahren läßt, jener Hölle, die sie selbst in sich durch all diese Lügen und diesen Haß und ihre Gier ausgebildet haben.

  4. Bedenkt, daß sie ja gewissermaßen zu den Funktionären dieses alten Erdmenschen gehören, zu dieser Kaste der Oberen, die da diesen Gesamtmenschen mitzerstören und die dafür sorgen, daß nun Organ um Organ geflutet wird von Millionen von absichtlich entwurzelter Menschen- und das führt dann eben mit zum Tode dieser Menschheit. Medizinisch betrachtet kollabiert dieser Mensch dann also deswegen, weil er sich zuviel dieses für ihn höchst schädlichen Nervenäthers einverleibt hat mit welchem er da seine Traum- und Illusionswelt bildet und er schafft es nicht mehr, dort in die Realität zurückzukehren und also verstirbt er, weil er alle seine Ressourcen verausgabt hat für diese Errichtung einer Weltherrschaft, die er so nicht mehr erreichen kann, denn was diese teuflischen Machthaber nicht wissen, weil sie von Luzifer hinters Licht geführt werden ist, daß sie anstelle daß sie herrschen werden, da nur den Tod des Gesamtorganismus Mensch dabei verursachen und Luzifer lacht sich momentan ins Fäustchen über solche äußerst dummen Machthaber, die auch nur Puppen in seinem Spiel sind.

  5. Doch nutzen wird es ihm nichts, denn den neuen Menschen, die neue Menschheit, die soeben gebildet wird, die vermag er nicht aufzuhalten und damit rechnet er auch nicht. Er kümmert sich nur darum, die gegenwärtige Menschheit ins Chaos zu stürzen und deswegen vermischt er nun die gesamte Erdbevölkerung und ruht nicht eher, bis sich auch im Herzen soviele fremde Zellen befinden, die da überhaupt nicht hingehören, so daß diese Funktion und Tätigkeit des Herzens erlischt und also sind dann auch im Gehirn dieses Erdmenschen, also in Amerika, schon zuviele fremde Organteile eingedrungen, haben diese Blut-Hirnschranke schon überwunden und zerstört, so daß dieses Gehirn ohne weiteres als besessen gelten kann und auch die Nieren sind durch ein Zuviel von dieser ständigen aggressiven Hormonlage überbeansprucht und werden dadurch ausgezehrt, der Magen ist auch schon - alleine durch diese bewußt herbeigeführte Zerstörung dieser Atomkraftwerke von Fukushima, so sehr in Mitleidenschaft gezogen, daß keine geregelte Nahrungsaufnahme geschieht und die Verwertungsfähigkeit des Darms, der ja in China vorgebildet ist nach diesem Entsprechungsmodell, kann all die Massen dieser Konsumgüter auch nicht mehr aufnehmen und anständig verwerten und so führt und speit der Darm gewissermaßen seine kotigen Produkte in alle anderen Organe hinaus und hat da selbst das Hirn schon in Mitleidenschaft gezogen.

  6. Hier skizziere Ich es nur sehr oberflächlich und so lassen wir Rußland als dessen Lunge und die anderen Organe außer Acht, doch seht ihr auch diesen Brandherd (Ukraine-Konflikt) in der Lunge, weil auch dort dieses komatöse Hirn eingreift um sich in der Lunge einzunisten, doch gelingen wird dies nicht, denn diese noch kräftige und gescheite Erdlunge habe Ich mir aufgehoben damit nicht dieser Erdmensch, wenn die Pläne dieser Wahnwitzigen sofort umgesetzt würden, dann doch noch zu schnell verstürbe und das kann Ich nicht zulassen, denn Meine Kinder sind noch nicht genügend vergeistigt.

  7. Ihr wißt selbst, wie blöd und träge ihr noch immer seid und deswegen werde Ich momentan diese Pläne all dieser Irrsinnigen vereiteln die überhaupt nicht wissen, noch begreifen, daß sie von ihrem Meister dort in die Irre geschickt werden und sich selbst das Grab bereiten. Sie haben auch nicht verstanden, daß ihre vorhergehenden Generationen mit den zwei bisherigen Weltbränden, die sie ebenfalls bewußt herbeigeführt haben, auch nur gescheitert sind und somit verstehen sie auch nicht, daß sie diesmal auch nur der Büttel und die Knechte eines Meisters sind, der sie alle verdirbt, doch den Meinen dort, den geschieht nichts.

  8. Ihr müßt da noch in dieser geschützten Blase verbleiben innerhalb der Gebärmutter, denn eure Zeit ist noch nicht gekommen. Seid klug und haltet euch daran und macht nicht den Fehler etlicher, die sich da noch immer auf ihre Seelen-Mutter berufen, mag sie da die katholische oder die evangelische Kirche sein, mögen es dort diese angeblichen Heiligen sein auf die sie sich berufen oder mögen es da diese selbsternannten Vatermedien sein, die von Mir nicht mehr wissen wie der Affe vom Brotbacken, oder mögen es da diese sonstigen Prophezeigungs- und Prophetenforscher sein die da mit ihren Nostradamus, ihren Cayce oder sonstigen Hochstaplern zugange sind, denn sie alle werden diesem Druck nicht standhalten und sie werden zu früh aus dieser sie schützenden Blase herausbrechen und ja, dadurch werden diese selbst ernannten Helfer Christi allerdings zu Schaden kommen, denn Ich sage und rate es euch dringend, daß ihr dort in der Wüste eurer Abödung sauber bleibt, denn euer Geistkind braucht eure saubere, rein geistige Haltung und es bringt euch nichts, wenn ihr da unnötig hingeschlachtet werdet nur weil ihr dem Druck eures luziferischen Verstandes nicht aushaltet, weil ihr euch nicht genügend an Mich haltet.

  9. Ich habe diesem Schreiber hier einmal eine Vision eingegeben wo Ich mit ihm und seiner Schwester eine Herde Kühe per LKW zusammengetrieben habe und er fragte Mich hinterher ganz erstaunt, was denn aus den Schafen geworden sei und warum wir es nun mit Kühen zu tun hätten, die wir da ziemlich robust angehen mußten und Ich erklärte ihm, daß aus euch Schafen aufgrund eurer Verfehlungen und eurer störrischen Haltung wegen, dann eben diese Kuhherde geworden sei, die vielen Ochsen nicht zu vergessen, die sich auch noch darunter befinden und gut, wenn ihr da weiterhin halsstarrig bleiben wollt, nur zu. Ich halte euch nicht zurück, doch die Folgen eures vorzeitigen und mutwilligen Ausbruches habt ihr euch selbst zuzuschreiben.

  10. Diejenigen jedoch, die sich da gütlich haben zusammentreibenlassen, die sollten da auch unter Meiner Obhut verbleiben, denn ihr wißt doch auch nicht mehr als all die anderen und wem wollt ihr denn nun vertrauen, wenn nicht Mir. Ja freilich, ihr saget, ihr vertraut Mir in euch, doch wie ist das aber, wenn da eure Seelen-Mutter noch allezeit das Sagen hat, denn ihr seid da noch längst nicht im Alter einer Jarah, die da mit ihren kaum 12 Jahren Mich erkannt und erreicht hat, ihr seid doch - jedenfalls die größere Anzahl von euch, ja gerade erst in den Windeln  - und wie sagt ihr dann, daß ihr Mich erreichen könnt und Mich in euch vernehmen könnt, wenn bei euch allezeit eure Seelen-Mutter das Sagen hat und deswegen laufen ja auch die meisten von euch all diesen Weiberwortpredigern und Schreibern hinterher, die da nur aus ihrer Seele faseln.

  11. Also versteht, daß euer Geistkindlein dort zumindest halb Geistig Wiedergeboren sein muß bis es Mich selbst in sich vernimmt und sich auch daran hält und lügt nicht Mich oder die euren damit an, indem ihr mit eurem Eselsgeplärr oder eurem dummen Geschreibsel da andere nur unnötig verwirrt. Es reicht, wenn ihr euch selbst damit verwirrt und du mein Knecht, meide solche lauen und, sich noch immer selbst betrügenden Phrasendrescher und Hochstapler noch mehr, die da ihre Ware unter die Meinige mischen und die auch mit den Worten, die Ich dir hier gebe, Schindluder treiben.

  12. Es versteht sich, daß solche Besserwisser natürlich nicht allzulange diese Ödnis dort aushalten, wo sie abseits ihrer funkelnden Luziferswelt sich auf die Empfängnis Meines Kindes vorbereiten sollen und gut, dafür kann Ich auch nichts, wenn diese ungetreuen Bräute noch lieber mit dem Fleisch der Weiber, oder der Welt oder dem Geld oder mit ihren hochgepäppelten und verdorbenen Kindern liebäugeln, doch der Sumpf in den ihr euch dort versenkt, selbst versenkt, dem werdet ihr nicht mehr so leicht entkommen.

  13. Der neue Mensch jedenfalls, der muß und der wird euch ohne weiteres entbehren, denn ihr nehmt euch da viel zu wichtig als daß ihr da wichtig für diese neue Menschheit sein könntet. Im neuen Menschen werden  nur die edelsten der Geschlechter sein, von allen Völkern und Stämmen und sicherlich könnt gerade ihr zu denen gehören, die Ich hiermit anspreche, doch ihr habt den anderen nichts voraus wenn ihr da weiterhin dumm und träge bleibt und wenn ihr diese Worte nicht ernstnehmt.

  14. Ich habe einmal zum Mahl geladen, 70 Jahre nach dieser Agonie des letzten großen Weltenbrandes und gut, niemand war gekommen und wenn Ich noch einmal lade, dann werden sich dort wohl auch nur jene Fremden und nicht Erwählten einfinden, die Ich Mir dann neu zubereiten muß weil meine eigentlichen Kinder auch nicht gescheiter als jene seinerzeitigen Juden gewesen sind. Also haltet wenigstens diesmal durch und gebt euch da die allergrößte Mühe, denn ihr ringt dort um die Ewigkeit, ihr ringt um euer Gottesleben und das gibt es nicht so einfach hinterhergeworfen wie ihr das bisher da so gewohnt seid, weil ihr störrisch, verantwortungslos, wichtigtuerisch und respektlos geworden seid.

  15. Wie könntet ihr unter solchen Bedingungen noch weiter ausreifen? Nun, versteht, was Ich euch mitteile und macht nicht den Fehler, diese Worte hier dieser Seele zuzuschreiben, die da auch noch besser um die Einhaltung Meiner Worte ringen muß. Sputet euch - aber sputet euch schnell und wenn ihr da weiterhin so lau und träge verbleibt wie bisher, dann könnte es durchaus sein, daß Ich hier diese Worte wieder abstelle - und ihr könnt dann schauen, wie euch eure Weiberpropheten da durch diese schwere Zeit bringen oder wie ihr dort -im besten Fall in den Windeln liegend- euch da selbst aus eurem Kot befreien müßt.

  16. Irgendwann bin Ich es auch leid, euch da ständig antreiben zu müssen und es ist dann für Mich an der Zeit, doch lieber so schnell als möglich das Gericht über euch kommenzulassen, damit ihr endlich erwacht aus eurem Seelenschlaf.

    Amen. Besinnt euch, denn die Zeit ist erschöpft. Amen.







Comments