Die ersten Lichtstrahlen

Mittwoch, der 1. Juni 2016 morgens 1:30 Uhr M

Die ersten Lichtstrahlen

  1. So setzen wir diese Nachtserie hiermit fort, denn es ist nun auch schon nachtdunkel bzw. zappenduster in Europa geworden, denn die Frau, die sich dort den Hut mithilfe der Zionisten aufgesetzt hat, (Merkel) hat nun auch das Licht in Europa ausgeschaltet und ist nun schon dabei, sämtliche Leuchtmittel zu zerstören, damit es dort nicht mehr helle werde, sondern höchstens nur das Dämmern oder Glimmen der Hölle erscheint. Und der Schwarze, der sich dort sein Blut aufgehellt hat und der dazu noch zu unrecht auf den Thron Amerikas gehievt wurde, hat die letzten Reste eines freien Amerikas ebenso vernichtet. Doch hat sich Amerika ja schon mit der Ermordung von Kennedy aus der Reihe der christlichen Nationen verabschiedet, denn es hat in seiner Volksseele dem Zionisten keinen hinreichenden Widerstand geboten und somit sind diese zwei Kennedy-Brüder da auch schon auf verlorenem Posten gewesen. In Schweden war dies in den 80er Jahren auch dem Olof Palme ergangen und Schweden verlor mit dieser Ermordung ebenfalls seine Unschuld und mußte als Folge davon erleben, wie es zum Musterland der Zionisten umfunktioniert wurde. Gleiches erfuhr Italien mit der Ermordung von Aldo Moro und seitdem liegt diese Nation als Negativ Musterland zu Füßen dieser khasarischen Baalsdiener.

  2. Deutschland hatte sich dann noch erfolgreich gegen diesen Würgegriff der Finanznomaden wehren können, auch wenn es dabei gute und patriotisch gesinnte Wirtschaftsführer verlor, doch mit der Ermordung von Barschel wurde sodann auch diese Nation in die Knie gezwungen und selbst dem kleinen Österreich ist mit der Ermordung Haiders die Selbstreinigungskraft entzogen worden und so ist der Weg der Zionisten mit dem Blut der noch letzten Guten gepflastert und auch der letzte noch gute deutsche Kanzler, der, wenn auch zu Anfang fast atheistisch sich am Ende doch noch christlich orientierte, ist im hohen Alter von derselben Brut vorzeitig ins Grabe gebracht worden, denn er wurde mit seinen Ermahnungen und seinem belehrendem Wesen (Schmidt) diesen schwarzen Seelen schon zu nervend.

  3. Und in ganz Europa geschah und geschieht ähnliches und weltweit wird unter der Regie des von den Zionisten abhängig gemachten Amerikas dasselbe getan. Die christlichen Völker haben da allesamt geschlafen, genauso, wie ihr dies seinerzeit getan hattet und so konnte diese schwarze Brut dort in der Seele der Völker sich einnisten. Wenn ihr nun auf diese Völker schaut, so seht ihr euren vorherigen Zustand, bis auf sehr wenige Ausnahmen unter euch, die solchen Frevel nicht getan haben. Doch fallen diese wenigen hier kaum ins Gewicht und so kann Ich freilich pauschalisierend sagen, daß ihr dort selbst die Steigbügelhalter des Antichristen wart!

  4. Gut, ihr seid zumindest aufgewacht, ihr habt dafür auch schon ein wenig bezahlt und ihr seid nun also dabei eure Blutschuld abzuwaschen, gerade durch das Befolgen dessen, was Ich euch hier an-empfehle. Doch von all diesen Zehntausenden, die es gleich euch wenigen annehmen, und ihre Seele damit säubern und veredeln sollenden Seelen getan haben könnten, seid ihr ja nur ein kleiner Bruchteil. Warum? Nun, weil eben auch bei den meisten von euch diese Seelenreinigungskräfte noch nicht richtig gegriffen haben, denn euch fehlt es am voll-ernstlichen Willen bisher diese Reinigung und Läuterung eurer Seele konsequent angenommen- und ebenso konsequent umgesetzt zu haben! Ihr reibt euch schläfrig eure Augen und glaubt, es werde sich schon irgendwie machen lassen und es sei vermutlich noch längst nicht so schlimm, wie es die "Schreibkunst dieser Seele hier vorgaukele".

  5. Nun ja, euch kann da nur ein scharfes Gericht zur Annahme der Wahrheit bringen und der Komet, den ihr teilweise in den Werken eurer Seelenmutter Dudde anzunehmen gewillt seid, der wird euch sodann auch schon innerlich selbst treffen und erwecken, denn eure Seelenmutter hat es ja hinreichend deutlich und plastisch beschrieben, wie es euch nun in der Seele ergehen wird. Auch jene kleinsten Wölflein-Kindchen, die sich dort noch unter dem Rocke von Anita Wolf verstecken, werden mit brutaler Gewalt zum Erwachen geführt, denn diese Umkehr Luzifers, von denen ihre Anita dort gesprochen hat, hat in ihnen selbst bisher ja noch nicht stattgefunden und bei Luzifer insgesamt betrachtet sowieso noch nicht.

  6. Doch hat auch dies Wölflein hier bei ihren Kindchen den Weg zur Umkehr Luzifers nicht vollständig verrammelt, sondern durch die Anzahl der sich widersprechenden "Fakten" ist auch den letzten Anhängern klargeworden, daß und warum sich ihre eigene Umkehr hin zu Mir nunmehr in ihren Illusionen und Träumen abgespielt hat, doch in der Wirklichkeit eben nicht. So wie deren Werke wie ein großartiger Traum im Gegensatz zur harten Wirklichkeit der Bertha Dudde stand, so alptraumähnlich sind deren Anhänger und Abhängige davon auch schon gescheitert und diese Ablegerkreise davon umso mehr, denn was sich dort für unglaublich dummdreiste Weiberpropheten tummeln, das spottet ja schon jeder Beschreibung.

  7. Und auch diese in wunderbaren Farben ausgeführte eheliche Liebe der Kopfanhänger des Swedenborgs, sind mit ihrer "wunderbaren ehelichen Liebe" auch schon gescheitert und es nutzen ihnen alle ihre Entsprechungen nichts, denn mit denen können sie ihren eigenen Mangel der Versexualisierung und der Vertierung aufgrund emanzenhafter Aufbegehrung nicht bedecken, jedenfalls nicht hinreichend vor Mir, doch vor den dummgläubigen Anhängern mag es noch eine Weile angehen.

  8. Der Schumi verfügt so als ein angeblich böser und in Ungnade gefallener Mann eh schon über keinen Anhang mehr und was sich dort hätte zeigen können ist von einigen Weiberpropheten sogleich für deren eigene, egoistische Zwecke zweckentfremdet worden und damit hat sich der Lorber-Verlag mitsamt der von ihm dominierten Gemeinde ebenfalls als ein Weiberprophetenkramsladen erwiesen, denn mit der seinerzeitigen Verurteilung und Kreuzigung von Schumi hat auch er seine Reinheit und Unschuld vor Mir verloren und so durchzieht der Bruder- und letztlich auch der Vatermord dann auch schon alle diese geistigen Bewegungen und es sind tatsächlich Bruder- und Vatermörder dort zuhauf anzutreffen, wenn Ich das zugrundelege und anrechne, was Ich euch über diese Seelen- und Nervenmuster mitgeteilt habe und Ich spreche hiermit allerdings nicht diese leibliche Ermordung an, sondern diese Isolierung und die Verabscheuung eurer Väter und auch jener Brüder, die auf des Vaters Spuren wandeln.

  9. Freilich wandelt Rußland noch ein wenig in den Spuren seines deutschen Vaters und wird deswegen in Allianz seiner englischen Mutter mitsamt deren amerikanischer Tochter verteufelt und darum soll dort mit dem Ukraine-Bürgerkrieg diesem Riesenreich dessen Herz zerrissen werden ebenso, wie die Finanznomaden schon in den 30er Jahren das amerikanische Herz zerstört haben und durch diese Kennedy-Morde letztlich diese Nation in den 60ern vollends getötet haben. So wie ja auch Schweden und später ganz Skandinavien, dann England schon längst, Italien in den 80ern und etwas später noch Deutschland in deren Seele getötet wurde und hiermit meine Ich den Geistbildungsprozeß in der jeweiligen Volksseele, denn auch das gesamte Volk verfügt über eine Gemeinschaftseele. Für euch ist diese Zerstörung sehr gut erkennbar an dieser Durchmischung der Völker hin zu einem braunen Rassegemisch, denn wenn das geschehen ist, dann hat sich diese einstmals reine Volksseele auch schon vertiert und das Christentum ist erloschen und Atlantis wird wieder untergehen.

  10. Nun gut, in euch und auch noch in anderen wenigen Meiner Liebe, die ihr da nun so langsam aufgewacht seid und der Vergeistigung eurer Seele wieder zugeführt werden konntet, ist diese Reinheit und Säuberung eurer Seele durchaus gegeben und somit lebt in eurer Seele auch schon wieder euer Volk in ganz kleinem Umfange, denn ihr traget dessen Erbe in euch. Solange ihr besteht und euch um diese Säuberung von euren Besessenen in euch bemüht, solange also hat euer Volk auch eine Chance, doch wenn nun auch ihr dort verzweifelt und aufgebt, weil ihr euch in die Isolation durch eure Bessenheitsgeister treiben laßt, indem ihr nun auch die Verbindung zu Mir schleifen laßt, dann stirbt euer Volk in euch.

  11. Seht, Meine Kinder, deswegen doch lebt ihr alle wieder, weil Ich euch seinerzeit im Herzen bewahrt habe und Ich habe euch nicht aufgegeben, sondern euch zuliebe habe Ich Mein äußeres Leben, Meinen Leib also, hergegeben, damit ihr in Mir ewig werdet leben können. Mein Leib war also gewissermaßen das Opfer dafür, euch dann eben für immer und ewig bei Mir zu haben und so auch leben in Mir auch alle Völker, die sich gleich euch wenige, dort auf Mich berufen und Mir treu bleiben. Dann bleibt ihr auch eurem Volk treu und ihr bewahrt es in eurem Herzen ebenso, wie Ich euch und alle bewahren konnte. Also laßt euch keinesfalls in diesen Selbsthaß treiben oder dieser Vereinsamung, so wie dies dieses Finanznomadentum als wahre Schwarzmagier von Luzifer ihnen gegeben für euch ausgetüftelt hat.

  12. Lebt in euren guten Traditionen weiterhin und werkelt und rackert für euer Volk, für eure Nächsten also in dieser reinen und anständigen Weise, so daß ihr euch in dieser Liebe mit den euren wiederfindet. Es gibt diese Liebe noch, wenn sie auch nur rudimentär an wenigen Plätzen waltet. Schaut, wo ihr sie in den guten Handwerken findet, in den Traditionen, in den Gärten und kleinen Vereinen, den Künsten, der Musik und verwechselt das hier Gesagte bloß nicht mit dem, daß ihr glaubt, dies stünde im Widerspruch dazu, was Ich über die Parteien und Vereine gesagt habe. Ihr müßt nicht immer nur diesen Weibern gleich dort am äußeren Worte kleben und klauben, sondern schaut auf das Innere und ihr wißt genau, was Ich hier angesprochen habe!

  13. Seid also tätig vom Herzen aus und ja, auch die Musik, eure gute christliche Musik sowie auch eure Volksmusik ist von Mir aus gesegnet, doch kommt Mir nicht mit dem Gospel, Jazz oder anderem Affenzeugs von degenerierter Musik, die eines christlichen Menschen unwürdig ist und die letztlich nur vom Nervenäther belebt und berauscht wird. Deswegen ja auch der Widerwille zur guten deutschen Volksmusik, der hier nun allerorten herrscht und selbst eure schöne deutsche Sprache wird elendig verhurrt und idiotisiert! Auch in der Malerei könnt ihr Mein Leben entdecken, wieder entdecken und für die euren aufbereiten, ebenso in der Bildhauerei, der Architektur, etc. Doch wie gesagt, kommt Mir dort nicht mehr mit diesen nomadenhaften oder heidnischen Götzenwerken, sondern befleißigt euch der christlichen Gestaltungskraft. Also lebt da nun auch Mein Leben deutlicher und findet deutlicher zum Nächsten und sicherlich werdet ihr dort auch durchhalten müssen, denn ihr müßt doch in euch zuerst diese letzten Heiden niederringen, die es euch bisher verunmöglichen, etwas zum Wohle eures Volkes beizutragen.

  14. Verkriecht euch nicht länger, sondern benutzt die Sonnenstrahlen Meiner Liebe um das euch umgebende Erdreich aufzubrechen, denn der Keim, den Ich in euch gelegt habe, also ihr als Mein Same, soll doch nun allmählich aufgehen. Ich habe euch alle mit verschiedensten Talenten gesegnet und so nutzet sie auch zum Guten der euren, damit wenigstens ihr noch Meine Liebe lebt und mit euch sodann auch die Nächsten. Sicherlich ist es Nacht um euch herum und das fühlt ihr auch, denn es hat euch tief ins Herz getroffen, was da nun eure Weiberregierung veranstaltet hat in der Finsternis ihrer Seelen. Doch gerade deswegen müßt ihr nun auch euer Licht auf dem Scheffel stellen, denn es beginnt der rechte Zeitpunkt und Ich werde an eurer Seite sein.

  15. Es beginnt zu tagen in eurer Seele und durch euch sodann bei euren Nächsten und sowie in euch die Nacht zum Tage wird, wird Meine Liebe aus euch hervorbrechen und wird auch die Dunkelheit eurer Nächsten erhellen und wird sie erwärmen, denn seht, sie sehnen sich nach Wärme und Geborgenheit und nach dem Licht gleich wie ihr euch danach gesehnt habt. Ihr habt es gesucht, doch nun habt ihr es gefunden. Ihr mußtet dort durch diese Dunkelheit und diese Kälte gehen, damit ihr wieder eine Sehnsucht und ein Verlangen nach Mir und den euren habt. Ihr mußtet den Abfall, den Niedergang und die Isolation erleben, damit ihr als völlig demütig und in eurer Seele abgeödet sodann auch wieder Meine Liebe und Mein Licht aufzunehmen in der Lage seid.

  16. Na also, dann nehmt Mich an mit neuem Mut und mit fröhlicher Gesinnung. Eure Seelenfeinde haben verloren und sie werden sodann in die dunkle Nacht hinausgetrieben, in welcher sie euch jahrelang gehalten haben. Eure Erde ist in Revolution, die große Umwälzung geschieht und ihr seht nun überall das Alte zerbrechen und Neues entstehen. Laßt die neue Liebe euer Herz erwärmen und erwärmt die euren, laßt aus euch hervorbrechen die neue Liebesglut, die neue und verwandelte Erde, mein Leben und damit schiebt ihr der Hölle in euch den Riegel vor, den diese Satansdiener da überall mit ihrer Verseuchung der Menschheit mit Sexualität und diesem Luziferismus (Emanzentum) geöffnet haben.

  17. Jetzt ist es Zeit und jetzt bin Ich bei euch, denn jetzt habt ihr wenigen Meiner Liebe wieder die Gelegenheit zum Leben erhalten, zum richtigen Leben ohne den Gebrauch der Illusionen und Halluzinationen, so wie dies bisher auch bei euch der Fall gewesen ist. Doch beziehe diese Worte nicht derjenige auf sich, der noch nicht diese reine, sich von dem Welthurentum befreite Braut ist, denn dann wird er, den Weiberpropheten gleich, scheitern müssen, weil er den inneren Kampf noch nicht siegreich beendet hat.

    Amen. Seid nun Meine wahren Propheten, die von Mir zeugen und dies lebendig voller Tatkraft in Meiner Liebe tun. Amen